Generalversammlung 2016

Die diesjährige Generalversammlung des Schützenvereins stand ganz im Zeichen der anstehenden Neuwahlen.

Schützenmeister Christian Margraf zog sich in das zweite Glied (Beisitzer) der  Vorstandschaft unseres Vereins auf eigenen Wunsch hin zurück. “18 Jahre Vorstand, 9 Jahre 2. Vorstand und am Anfang meines Schützenengagements das Amt des Jugendleiters sind genug”   resümierte der Chef der Joshofener Truppe.

Gerne habe ich es gemacht, aber nach einer gewissen Zeit sollte ein Wechsel erfolgen”, so Christian,  “und mit dem Neuen haben wir einen Altbekannten, der die Geschicke des Vereins sicherlich erfolgreich weiter steuern wird”.

Mit dem Neuen ist Stefan Heckl  gemeint, der mit überwältigender Mehrheit  von den Anwesenden der Versammlung als neuer Schützenmeister der  Hubertusschützen ins Amt gewählt wurde. Er bedankte sich für das  Vertrauen und nahm die Wahl, wie erwartet, an. Ihm zur Seite als neuen  zweiten Vorstand bestimmte die Versammlung seine Tochter Katharina.  Komplettiert wird das Schützenmeisteramt mit Anja Bayerle als  Schriftführer, und nun schon im 37sten Jahr als Schatzmeister Hans-Peter Lunzner.

Ausgeschieden aus der bisherigen Vorstandschaft sind Mathias Kugler, Monika Margraf  und Martin Lödl. Ihnen galt der Dank des scheidenden Schützenmeisters  Margraf für die jahrelange, loyale Unterstützung im Verein.

Die neue Vorstandschaft bilden nun gemeinsam mit dem Schützenmeisteramt  Melanie Lunzner als Sportleiter, Thomas Lunzner als 2. Sportleiter und  Julia Voigt als Jugendleiter. Als Ausschussmitglieder fungieren die  nächsten 3 Jahre Heidi Kornreiter, Alexandra Heckl, Christiane Lautner  und Christian Margraf. Das Amt der Kassenrevisoren üben Jochen Lautner  und Franz Lunzner in dieser Legislaturperiode aus.

P1010041

 

HubHi